Herzlich willkommen …

…auf den Seiten der Evangelischen Kirchengemeinde in Volkmarsen

…Beiräge oben, links oder rechts einfach anklicken und anschauen

Aktuell

Die Pfarrerin hat Urlaub!

…vom 28.09. – 7. 10.2020!
In dieser Zeit wenden Sie sich in dringenden Fällen bitte an die Vertretung, Pfarrerin Carl aus Frexen.
Erreichbar unter der Telefonnr.: 05642/8401
Der nächste Gottesdienst am 04. Oktober 2020 wird von Lektorin Künemund, aus Rhoden, abgehalten. Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr.
Bleiben Sie bis dahin behütet und gesund.

Erntedankfest 2020

Mit einem schönen Gottesdienst und reichlich gedecktem Altar feiert die ev. Kirchengemeinde ihr Erntedankfest eine Woche vor dem offiziellen Erntedank-Sonntag.
Dieser Termin resultierte noch aus Absprachen mit dem Geschichtsverein vor der Coronazeit in dem die kath. Kirche die Zusage bekommen hatte. Kirchenvorstand und Pfarrerin haben sich dann, für ein Erntedankfest in der Kirche entschieden.
Fleisige Hände aus der Gemeinde sorgten für ein prächtiges Altarbild mit vielen Früchten aus Feld und Flur. Musikalisch wurde der Gottesdienst durch die kleine Bläsergemeinschaft (Walter, Bernhard, Bernd und Martin Höllenstein ) ausgestaltet.
Die Kita , das Feuerrote Spielmobil, der ev. Kirche Volkmarsen hatte eigens für diesen Tag ein Video selbst erstellt und von den Kinder die einzelnen Squenzen besprechen lassen. Der Film wurde dann während des Gottesdienstes abgespielt, zur Freude der Besucher.

Gottesdienstmarathon am Sonntag…

Sonntag 20. September 2020
um 10.00 Uhr

Konfirmation von Leo Gingel
Leo Gingel hat die Konfirmation im August leider karantänebedingt nicht mit seinen Mitkonfirmanden feiern können und auch das geplante Abendmahl zur Konfirmation konnte damals nicht stattfinden.
Aus diesem Grund wurde Leo am heutigen Sonntag nachkonfirmiert und die Mitkonfi`s nutzten diese Gelegenheit, um mit Ihren Angehörigen das wichtige Abendmahl gemeinsam zu feiern.

um 14.00 Uhr

Taufgottesdienst von Ella Maxima Gothe

Ehepaar Gothe mit Patin und Ella Maxima

um 18.30 Uhr

Willkommensgottesdienst der neuen Konfirmanden
zum Thema: Der Glaube ist ausbaufähig.
Kirchenvorstand Jochen Klein und Pfarrerin Britta Holk hielten eine Dialogpredigt und konnten an Hand von „Duplo“-Steinen erklären wie der Glaube stark und groß wird

Das Bild der neuen Konfis wird nachgereicht.

Konfirmation 2020 in „trockenen Tüchern“

In der Überschrift etwas salopp geschrieben aber die Gefühlslage gab es so wieder.
Alle Konfirmanden sowie Eltern, Großeltern und Verwanden konnten diesen Tag mit gebotener Vorsicht und Abstand in den beiden Gottesdiensten feiern. Pfarrerin Britta Holk und der Kirchenvorstand hatten in Absprache mit den Eltern den Ablauf raumgreifend geplant. Dabei mußte das Abendmahl der Konfirmanden am Vorabend jedoch ausfallen. Dies wird dann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Achtung Änderung / Gottesdienst

Aus gegebenem Anlass fällt nach Rücksprache mit Kirchenvorstand und Dekanat der geplante Gottesdienst am kommenden Sonntag, den 23. August 2020, aus!

1. Hochzeit im Jahr 2020

Am Tag der Konfirmation von Tochter Mira gaben sich Mutter Doris und“ Nun-Ehemann“ Christian Deppe am Nachmittag in der ev. Kirche das Ja-Wort. Herzliche Glück- und Segenswünsche.

Das „frisch“ vermählte Ehepaar Deppe mit Pfarrerin Britta Holk

Konfirmation 2020

Endlich ist es soweit und die 16 „Damen und Herren“ werden mit gebotenener Vorsicht konfirmiert.

Am Sonntag dem 16. August gibt es zwei Konfirmations-gottesdienste.
Der Erste findet um 9.30 Uhr statt und der Zweite um 11.00 Uhr. Somit können die Familien, mit nötigem Abstand und in der angegebenen Besucherzahl begrenzt, an diesen Festgottesdiensten teilnehmen.

Die übliche Gemeinde möge diese „Vorsichtsregelung“ mit tragen und auf den Gang zur Kirche an diesem Sonntag verzichten.

Wir werden auf der Homepage über dieses Ereignis ausführlich berichten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Erik Schwarz, Alte Mühle 2A, Külte
Joel Skambraks Mühlenweg 12
Lasse Häring Zollstädter Str. 7
Leo Gingel Julius-Leber-Weg 4
Fabio Siciliano Scheidwartstr. 13
Niklas Klausen Lieselotte-Michel-Ring 8
Adrian Schmermund Obere Stadtmauer 31
Leon Wiesenhütter Am Bahnhof 16

Kirsten Brück Lieselotte-Michel-Ring 17
Mira Arbert Heumarkt 23
Natalie Kissling Heumarkt 5
Vanessa Mirsberger Lieselotte-Michel-Ring 21
Emely Schumburg Kleine Str. 2
Anna-Lena Kempf Hummelwiese 14
Jana Fischer Warburger Str. 4e
Elaine Rose Ellingser Str. 23

Zeit & Raum
Heute im ev. Katharina-Luther Gemeindehaus in der Kassler Str.

2. Taufgottesdienst in Corona-Zeit

Eilin-Sophie Gerasch wurde im Kreis der Familie von Pfarrerin Britta Holk, am Sonntag dem 02. August 20 in der dev.Kirche, getauft. Den musikalischen Rahmen übernahm wie gewohnt, Trajan Päckert

Foto mit Täufling Eilin-Sophie in der Familie mit Pfarrerin

KIDS –
Wundertüte für alle Kinder ab 6 Jahre!

Jeden Donnerstag, in den Sommerferien, hängen vor dem ev. Gemeindehaus die Wundertüten zum Mitnehmen an der Wäscheleine.

Eiserne Hochzeit von Rosemarie und Erich Schelberg

Am vergangenen Wochenende ( 16. Juli 2020) konnten Rosemarie und Erich Schelberg auf 65 Jahre Eheleben zurück blicken und dies in ihrem Haus „Am Brünnchen“ mit Tochter, Enkelin, Anverwandten und Nachbarn gebührend feiern. Pfarrerin Britta Holk und auch Bürgermeister Hartmut Linnekugel reihten sich in den Chor der Gratulanten mit ein und konnten am Samstag beim Frühstück einige Episoden aus dem langen Ehefundus erfahren.
Herzliche Glück- und Segenswünsche! Auf dass die Beiden bei guter Gesundheit noch lange miteinander leben dürfen.

Andacht am Seniorenheim Haus Kugelsburg

Am 3. sowie am 17.Juli 2020 und auch am 14. August konnten sich die Seniorinnen und Senioren wieder über eine gemeinsame Andacht freuen und das Rund des Innenhofes war gut besetzt. Den Abstand und das gesundheitliche Wohlergehen im Blick und die Augen und Ohren Pfarrerin Holk und Ehemann Bernd (mit Trompete) zugewand, so konnte man die Andacht genießen.

Verabschiedung aus der Kirchengemeinde Külte/Schmillinghausen

Am 28. Juni 2020 wurde Pfarrerin Anne-Rieke Palmié als Gemeindepfarrerin der Kirchengemeinde Külte/Schmillinghausen/Herbsen/Neu-Berich/und Hörle nach sieben Jahren verabschiedet. Die Andacht und das gemeinsame Kaffeetrinken fand unter Berücksichtigung der Coronaauflagen auf dem Hofe von Familie Viesehon (Fr. Cora Visehon ist Kirchenvorsteherin) in Hörle statt. Pfarrerin Britta Holk übernimmt damit in der Vakanz-Zeit das Pfarramt geschätfsführend!

Pfarrerin Elke Carl (Diemelstadt), Pfarrerin Britta Holk (Volkmarsen), Pfarrerin Claudia Engler (Diemelstadt1-Roden), Verwaltunsassidentin Susanne Handschuh und im Fordergrund Pfarrerin Anne-Rieke Palmié

Pfarrerin Britta Holk befindet sich
vom 6. Juli bis einschließlich 13. Juli 2020 im Urlaub!
Die Urlaubsvertretung übernimmt Pfarrerin Engler, Diemelstadt. Telefonnr. 05694/237

Gottesdienst am 12. Juli 2020 um 10.00 Uhr
übernimmt Pfarrer i. R. Engemann


Verabschiedung wie im Autokino

Die ev. Kindertagesstätte „Feuerrotes Spielmobil“ hat am Sonntag den 30.06. die Kinder verabschiedet, die nach den Sommerferien in die Schule kommen. Die Verabschiedung gestaltete Tobias Walter (Leitung), Pfarrerin Britta Holk, Pfarrer Christian Rehkate (Zweckverband), sowie alle Erzieherinnen. Die räumliche Distanz wurde durch liebevoll vorbereiteten Plakaten und kleine Überraschungen bestmöglich auf dem Edeka-Parkplatz überwunden. Nach der Feier auf dem Edekagelände, fuhren, zur besonderen Freude der Kinder, 12 Erzieherinnen der Kita mit ihren Fahrzeugen vor jeder Haustür hupend vorbei

3. Sonntag nach Trinitatis

„Es ist Sommer“, ein Hit der bekannten A-Capella-Gruppe „WiseGuys“, war der Aufleger für die Predigt zu diesem Gottesdienst mit dem Hinweis, dass jetzt endlich auch die Zeit der „Sonnenbrille“ angebrochen ist.

Erich Schelberg feiert den 90. Geburtstag

Die herzlichsten Glückwünsch der ev. Kirchengemeinde wurden, verbunden mit einem kleinen Ständchen der Corona-Bläser, von Pfarrerin Britta Holk dem Jubilar überbracht. Möge die Gesundheit in Im wohnen damit das bevorstehendeFest der „Eiserne Hochzeit“ mit Ehefrau Rosemarie, gefeiert werden kann. Alles Gute!

Erich Schelberg, wie man Ihn kennt, immer mit guter Laune und einem lächeln auf dem Gesicht.

1. Sonntag nach Trinitatis

Heute konnte Pfarrerin Britta Holk endlich einmal eine „richtige“ Predigt abhalten. Organist Trajan Päckert übernahm den musikalischen Part an der Kirchenorgel. Die Gemeinde hat die Hinweise und Vorkehrungen schon als fast normal angenommen und konnte in sicherem Abstand zum Nachbarn einen schönen Gottesdienst feiern. Den Gottesdienstablauf und die Predigt konnte man zum Schluß in geschriebener Form mitnehmen und zu Hause singend und lesend nachempfinden.

Pfarrerin Holk wird ab dem 16. Juni sich im Urlaub befinden und rechtzeitig am 28. Juni 2020 wieder zum Gottesdienst einladen. Vertretung in dringenden Fällen, Pfarrerin Palmie in Külte.

Die Pfingstrosen stehen in voller Blüte und zeigen ihre große Freude am gedeihen.

Die Frage nach dem „Warum?“

Pfarrerin Britta Holk im Interwiew mit HR-1 Reporterin Lena Kesting für die Sendung „Die Amokfahrt von Volkmarsen“.

Der Schlußsatz:
„Wir müssen einen Kontrapunkt setzen, der sagt: Das lassen wir uns nicht nehmen. Schurrie, wir wollen feiern!“

Sendung nachverfolgen auf www.ardmediathek.de/hr

Frohe Pfingsten 2020

Heute fand der erste Gottesdienst seit dem 21. März 2020 statt. Die Kirche war nach Hygienevorschriften vorbereitet und die Plätze mit Hinweisschildern gekennzeichnet, so dass Gemeindeglieder mit genügend Abstand von einander Gottesdienst feiern konnten. Für Pfarrerin Britta Holk und Kirchenvorsteher Jochen Klein sind in den beiden Andachten ( 10.00 Uhr sowie 11.00 Uhr) auf die Pfingsgeschichte eingegangen.

Die erste Taufe 2020

Julia Peetz wurde am 30. Mai 2020 in unserer Kirche, auf Ihren eigenen Wunsch hin, in kleinem Familienkreis getauft.

Hinweis zur Friedhofs-Grube

Wir versuchen seit mehreren Wochen aus Kostengründen die Grünabfallgrube umweltfreundlich zu organisieren. Aus diesem Grund haben wir eine grüne Tonne vor Ort aufgestellt.
Wir möchten Sie bitten, uns bei der sortentreinen Entsorgung zu unterstützen.
Fremdablagerungen, sowie Rasenschnitt oder Hecke von anliegenden Privatgrundstücken sind nicht erwünscht.
Vielen Dank für Ihr Verständniss.