Herzlich willkommen …

…auf den Seiten der Evangelischen Kirchengemeinde in Volkmarsen

…Beiräge oben, links oder rechts einfach anklicken und anschauen

Aktuell

„Orgelkonzert für 8 Hände“ in der ev. Kirche Volkmarsen

„So hatte man unsere Orgel noch nicht zu Gehör bekommen“. Facettenreich und vielfältig das aufgeführte Konzertprogramm. Michael Bielefeld war der Initiator dieses Konzertabends. Wie schon vor einigen Wochen in der kath. Kirche die Orgel erklang, so erklang sie nun in unserer Kirche.
Alexander von Rüden, Trajan Päckert, Hans Roesems und Michael Bilefeld waren die Prodakonisten des Konzertabends.
Musikalisch wurde das Kirchenjahr bedacht und in verschiedenen Interpretationen zu Gehör gebracht. Für den Besucher wurde das gebotetene Program sichtbar durch Marion Bielefeld über eine Leinwand angezeigt.
Michael Bielefeld konnte den Besuchern an Hand von Erläuterrung und Klangbildern die Orgel im Detail erklären und nahe bringen.
Ein gelungener Abend mit viel Applaus ging nach fast 90 Min. zu Ende.
Pfarrerin Holk bedankte sich bei den Musikern für diese großartige Leistung und auch bei der „großen“ Hörgemeinde, die den noch gegebenen Sichheitsmaßnahmen mit Abstand und Maske folge leisteten. Vielen Dank!
Der Abend endete mit dem Segen.

Taufe von Elouise Mangesius

Die Taufe wurde von Pfarrerin Britta Holk am Samstag den 16.Oktober in unserer ev. Kirche im Familienkreis vollzogen.

Erntedankfest in der ev. Kirche Volkmarsen

3. Oktober 2021

Pfarrerin Britta Holk in Mitten der geernteten Früchte

Erntedankgottesdienst in unserer Kirche. Pfarrerin, Kirchenvorstand und Gemeinde erfeuten sich an dem reichlich gedeckten Altartisch. Maßgeblich dazu beigetragen hatte auch Angelika Lötzerich vom Besuchsdienst.
Im Anschluß an den Gottesdienst wurde den Beschern lecker Suppen und Eintöpfe serviert.Zubereitet von Angelika und Petra Lötzerich sowie Pfarrerin Holk.
Als Nachtisch wurde dann noch ein Obstsalat mit Vanillesoße gereicht.. mmh…lecker!
Ein gelungener Erntedank-Sonntag ging satt und gestärkt damit zu Ende

Abschied von Organist Trajan Päckert

Trajan Päckert geht nun nach gutem Schul-und Orgelabschluß den nächsten wichtigen Schritt in das anschließende Studium über.
Er verlässt deshalb schweren Herzens die Orgelbank in unserer ev. Kirche und wurde aus diesem Grund am Sonntag im Gottesdienst von Pfarrerin Britta Holk, sowie dem Kirchenvorstand und der Gemeinde, feierlich verabschiedet.
Pfarrerin Holk und Kirchenvorsteher Jochen Klein würdigten sein Engagement und überreichten ein paar „nützliche, kleine“ Geschenke zum Abschied. Die Sängerinnen und Sänger aus dem gem. Chor Külte überraschten Trajan vor der Kirche mit einigen seiner Lieblingsliedern.

Alles Gute auf Deinem neuen Lebensweg und die Türen unserer ev. Kirche in Volkmarsen stehen Dir immer offen.

Kinoabend mit Popcorn…

Ein schöner Abend in der ev. Kirche zu Volkmarsen mit schmackhaftem Popcorn (zubereitet von Tobias Walter und Tochter Hanna), sowie einem emotionalen und lustigen Kinofilm: „Master Cheng in Pohjanjoki“.
Mehr braucht man nicht für etwas über zwei Stunden Zurücklehnen, so gut es die Kirchenbänke eben zulassen.
Vielen Dank gilt Frau Violetta Bat-Drude, die für das „Netzwerk für Toleranz“ sprach.
Theater-und Kinoveranstalter Friedrich Bähr war mit seinem Equipment wieder ein Garant für gutes Bild und perfekten Sound, sowie der farblichen Atmosphäre in und ausserhalb der Kirche.

Hit from Heaven-Sonntag am 19.09.2021


Dieser besondere Gottesdienst mit dem Titelsong von Max Giesinger -Irgendwann ist jetzt – wurde aus gegebenem Anlass um eine Woche vorgezogen (am 26.09.2021 verabschieden wir Trajan Päckert aus dem Orgeldienst der ev. Kirchengemeinde Volkmarsen).
Der Song und das Video wurden über Leinwand den Besuchern vorgestellt.
Daraufhin zeigten Pfarrerin Holk und die Konfirmandinnen Mia Endtmann und Hannah Gertenbach, sowie Petra Lötzerich und Jochen Klein mit Bernd Merle, etlich der „Irgenwann ist Jetzt“ Probleme aus dem Alltag szenisch auf.
Musikalisch wurde der Gottesdienst von Michael Bielefeld umrahmt, der kurzfristig für Trajan (Lehrgang) eingesprungen war. Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Freud und Leid gehen Hand in Hand

Ein Samstag, an dem Freud und Leid in der Gemeinde gelebt wird.

Im Taufgottesdienst um 14.00Uhr wurde Emma-Jane Susanne von Pfarrerin Britta Holk getauft und in der Gemeinde aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch der ganzen Familie.
Im Trauergottesdienst um 12.30 Uhr nahm die Kirchengemeinde und Pfarrerin Holk, Abschied von Helene Neutze geb. Gally. Im Anchluß an die Trauerfeier fand Sie auf dem ev. Friedhof ihre letzte Ruhestätte.
Der Taufgottesdienst von Jonne fand um 10.30 Uhr in der ev. Kirche Volkmarsen statt. Getauft und in die Gemeinde wurde Sie aufgenommen von Pfarrerin Britta Holk.
Herzlichen Glückwunsch an die ganze Familie.

Taufe von Justus Henner Lüdicke

Justus Henner auf dem Arm von Mama Lüdicke mit Papa Lüdicke sowie den Paten und Geschwistern. Die Taufe am 04. September um 16.00 Uhr in der ev. Kirche von Pfarrerin Britta Holk vor genommen. Musikalisch wurde diese Tauffeier von Trajan Päckert umrahmt.

Einschulungsgottesdienste 2021

Die neuen Schulkinder der Klassen 1a, 1b und 1c wurden am Montag den 30. August in unserer ev. Kirche mit einem ökumenischen Gottesdienst auf die Reise in einen neuen Lebensabschnitt gebracht. Die Klassen wurden unter den Gesundheitsauflagen von Pfarrerin Britta Holk, Gemeindereferentin Gisela Mihm und Pfarrer Fischer in drei aufeinander folgenden Gottesdiensten mit Gottes Segen bedacht. Für die kleinen Schülerinnen und Schüler wurde der neue Weg bildlich und spielerisch mit der Geschichte der kleinen Biene Bommel dargestellt, die trotz zu kleiner Flügel doch das fliegen lernt.
Allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir eine gute und behütete Schulzeit.

Konfirmation 2021

Dreizehn Konfirmandinnen und Konfirmanten wurden am Sonntag den 29. August in der ev. Kirche Volkmarsen in zwei feierlichen Gottesdiensten von Pfarrerin Britta Holk konfirmiert.
Auf Grund der hohen Besucherzahl wurde die Konfirmierung auf zwei Gottesdienste verteilt.
So konnten, trotz Coronamaßnahmen, doch viele Familienmitglieder daran teilnehmen.
Am Vorabend der Konfirmation fand im engen Familienkreis ein Abendmahlsgottesdienst statt. Hierbei wurde der Wein von den Konfirmandinnen und Konfirmanden in kleinen seperaten Kelchen zur Intinktio (Eintauchen der Hostie in den Wein) an die teilnehmenden Familienmitglieder weitergereichen.

Die ev. Kirchengemeinde gratuliert den jungen Menschen und wünscht Ihnen alles Gute für den weiteren Lebensweg.

von links: Pfarrerin Holk, Pria-Seline Bulle, Hanna Walter, Pelle-Sky Findler, Lina Homann, Benjamin Unruh, Viktoria Buxan, Paula Siedentopf, Amee Carle, Jonas Fuchsberger, Leonie Rest, Aneli Schwabauer, Eduard Tkavec, Xenia Goßmann

Form hineingebracht…

Die Friedhofshecke wurde in mehreren Arbeitsstunden von Bernd und mit Hilfe von Bernhard Erkelenz, wieder in Form geschnitten sowie mit Schlepper und Wagen von Trajan Päckert entsorgt.
Vielen Dank an die fleisigen Helfer

Das neueTandem ist bereits „online“ gestellt und unter Neuigkeiten„Tandem“ abzulesen .

Der 17. Juli 2021 war Taufsamstag!

Getauft wurden von Pfarrerin Britta Holk in zwei Taufabschnitten, die Geschwister Malina und Madlen Schäfer sowie Lea-Sophie Turbanisch und in unsere Kirchengemeine herzlichst aufgenommen

Urlaub, endlich Urlaub…

Mit den Beginn der Sommerferien hat auch Pfarrerin Britta Holk Urlaub. Vom 18. Juli bis zum 6 August 2021.
Vertretung hat Pfarrerin Claudia Engler aus Rohden (05694/237)
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Sommerzeit und bleiben Sie Gesund!
Die Gottesdienste entnehmen Sie aus dem Gottesdienstplan unter „NeuigkeitenGottesdienste“ auf der Homepage oder aus dem Tandem.

Was für ein Gefühl!

Nach fast 1,5 Jahren durften wir heute die Andacht im Seniorenheim Haus Kugelsburg, nicht wie schon fast gewohnt auf dem Hof, in der Cafeteria feieren. Bewohner und Pfarrerin genossen es sichtbar.

Ein guter Sonntag zum…

Vorstellen der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden…

Julian Dastig, Leo Wilhelm, Phil Christian Fischer sowie Anna Beyer, Mia Endtmann, Lara Schön, Soraya Thielemann, Hannah Gertenbach, Stella Tennemann wurden am heutigen Sonntag im Gottesdienst von Pfarrerin Britta Holk als neue Konfirmanden der Gemeinde vorgestellt.

und zum 1. Kirchenkaffee, wenn auch in kleiner Rund und mit nötigem Abstand, sowie der Einweihung des neuen Büchertauschregals

Büchertauschregal –
„nimm Meins, gib Deins“

Absofort jeden Samstag sowie Sonntags nach dem Gottesdienst vor dem Katharina-Luther-Gemeindehaus, haben Sie die Möglichkeit ein Buch „auszuleihen“ und dafür ein Buch aus Ihrer Sammlung zu hinterlegen.
Machen Sie reichlich Gebrauch davon , damit viele in den Genuß kommen, gute Bücher zu lesen.
Haben sie das Buch gelesen, dann bringen Sie es wieder zurück und „leihen“ sich ein anderes aus.
So einfach funktioniert die Idee!
Viele Gemeindeglieder haben mit Ihren Bücherspenden dazu beigetragen, dass eine tolle Auswahl als 1.Bestückung zur Verfügung steht. Dafür gebührt Allen Gebern unseren herzlichsten Dank.
Viel Spass und Freude am Büchertauschregal der
ev. Kirchengemeinde Volkmarsen.

Vom 17.07.2021 bis einschliesslich 01.08.2021 wird das Büchertauschregal wegen Urlaub nicht zur Verfügung stehen.

Alkohol-Präventations-Aktion

im Landkreis Waldeck-Frankenberg
Aktionstag am 07. Juli 2021

Bis Du dabei
PS: QR-Code scannen und dabei sein!

Angebot der Jugendarbeiterinnen des Kirchenkreises Twiste/Eisenberg

Schick uns Dein Lied…

Fussball-Europameisterschaft 2020

und alle 30-40 jährigen Männer bekamen von der ev. Kirchengemeinde einen Bierdeckel mit kleinem Fingerspiel. Im Kirchspiel Külte-Schmillinghausen-Hörle und Neu-Berich wurden alle 30-50 jährigen Männer bedacht.
Der Gedanke dabei war, die Herren dieser Altergruppen auf uns als Kirchengmeinde etwas „aufmerksam“ zu machen.
Viel Spass beim ausprobieren des „Bierkartenspieles“ und unserer Nationalmannschaft wünschen wir viel Erfolg!

Pfingsten – Gottesdienst Pfingstmontag 17.30 Uhr

Pfingstsonntag konnte nach langer Zeit wieder einmal Abendmahl gefeiert werden.

Hilfe für Familie in Not

Lionsclub unterstützt Familie Homann mit einer großzzügigen Spende. Die Schilderung des Leidensweges von Herrn Homann hat viele Menschen betroffen gemacht. Vielen Dank an die WLZ , Herrn Schulten, für den ausführlichen Bericht in der WLZ.